Zwischen den Kulturen – ein Projekt mit der Stiftung Zollverein

Ein Projekt der Stiftung Zollverein Jugendliche aus drei Schulklassen befassen sich sprachlich und musikalisch mit den Themen Heimat, Flucht und Fremdsein Als Ausgangspunkt leiten die im Projekt beteiligten KünstlerInnen Diskussionen mit den Jugendlichen über ihre Erfahrungen bezogen auf Migration oder Gefühle des Fremdseins in verschiedenen kulturellen Kontexten. Die Ergebnisse dieser Diskussionen bilden die Grundlage für […]

Schlüsselkompetenzen als Bildungsbasis – Projekte in Kita und Grundschule

Vereinfacht geht es um die Weiterentwicklung unseres mehrjährigen Modellprojektes „Grundschulkinder besser fördern“, jetzt mit 4 Schulen über drei Schuljahre (2016-2019). Unser neues Modell wird aufgrund der Erfahrungswerte in zwei Übergängen (KiTa-Grundschule und Grundschule – weiterführende Schule) durchgeführt. Die Federführung übernimmt der Fachbereich Schule der Stadt Essen. Nach unseren Erfahrungen ist für das Gelingen einer Bildungsbiographie […]

CIRCLES OF LIFE – ein Sommercamp und Kulturprojekt auf der Zeche Carl begeistert

In der ersten Sommerferienwoche vom 10.–16. Juli 2016 sind geflüchtete Jugendliche aus aller Welt gemeinsam mit jungen Erwachsenen aus Essen in verschiedenen Angeboten kreativ geworden. In einem anderthalb stündigen Auftritt stellten die Jugendlichen ihre Ergebnisse am Samstag, den 16. Juli vor. Ein eigens hierfür entworfenes 100 qm großes Baugerüst mit hohem Turm diente als Bühne. […]

BRIDGES – ein Projekt des Ensemble Ruhr

Beim von der Anneliese Brost-Stiftung aktuell geförderten Projekt „Bridges“ wird ein Bezug zwischen der abendländischen Musik interpretiert durch das Ensemble Ruhr und Musik und Texten in Gotteshäusern anderer Religionen im Ruhrgebiet hergestellt. Das Kammerorchester Ensemble Ruhr sucht einen verbindenden interkulturellen Austausch über Musik und gibt seinem Publikum den Anstoß, sich den unterschiedlichen Kulturen, die sich […]

Ausbildungsförderung mit dem Verein „Paten für Arbeit“

Der Verein Paten für Arbeit in Essen vermittelt benachteiligte Jugendliche in zusätzliche Ausbildungsplätze in Essener Betrieben. Das Angebot richtet sich an Jugendliche, die aus eigener Kraft, z.T. auch mit anderen institutionellen Hilfen den Übergang von der Schule in den Beruf nicht bewältigen konnten. Damit nimmt sich das Projekt der Jugendlichen an, die bis dahin als […]

Unser Modell 2019 mit ISSAB: Bildungsbaustelle im Essener Nordviertel

bildungsbaustelle tiegelino

Seit ein paar Wochen schmückt ein von Flüchtlingen und von der Nachbarschaft bunt bemalter Bauwagen das ehemalige Schulgartengelände der Flüchtlingsunterkunft Tiegelschule im Essener Nordviertel. Dieser Bauwagen dient bald als Dreh- und Angelpunkt für das neue Bildungs- und Integrationsprojekt Mobile Bildungsbaustelle. Die mobile Bildungsbaustelle wird für drei Jahre von der Anneliese Brost-Stiftung finanziell gefördert. Die Open […]

Kopfstand – gemeinsam Perspektiven sehen – unser Projekt mit dem Tvg Holsterhausen

Das Projekt „Kopfstand – gemeinsam Perspektiven sehen“ mit dem Tvg Holsterhausen möchte eine Anlaufstelle und Angebotsformen für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche schaffen (mit besonderem Blick auf Flüchtlinge). Durch vielfältige Bewegungs- und Körpererfahrungen sollen die Entwicklung koordinativer und konditioneller Fähigkeiten gefördert und damit Handlungskompetenzen im Alltag gesichert werden. Der Bedarf für das Projekt begründet sich […]