Fast vergessen aus 2016: Der Kulturbeutel e.V. aus Mönchengladbach mit seinen Asyl-Dialogen

In Zusammenarbeit mit dem Katholischen Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Mönchengladbach fand die Veranstaltung in der Kleinkunstbühne TIG in Mönchengladbach-Eicken statt. Das Projekt bestand darin, eine Aufführung der „Bühne für Menschenrechte e.V.“ mit ihrem Stück „Die Asyl-Dialoge“ und einer anschließenden Diskussion zwischen Schauspielern und Publikum zu ermöglichen. Angesprochen waren insbesondere die Bewohner des Stadtteils, die […]

Meine Heimatstadt Essen – Kinder entdecken ihre Stadt!

Alle Kinder – hier geboren oder zugezogen – sollen gerne in Essen leben und sich in unserer Stadt zuhause fühlen. Mit dem Buch „Kinder entdecken ihre Stadt“ lernen die Kinder ihre Heimatstadt besser kennen. Eine alte Weisheit sagt: Man sieht nur, was man weiß.“ Daher fördern wir das Interesse der Kinder an der Geschichte der […]

Neuer Bus für das Anneliese Brost Zentrum im Nordviertel

Ende der 90er Jahre wurde im Essener Nordviertel das Anneliese Brost Zentrum als Einrichtung des betreuten Wohnens eröffnet. Die Wohnanlage umfasst 81 Wohnungen für 113 Seniorinnen und Senioren. Wichtige Bereiche dieser Einrichtung ( z.B. Gemeinschaftsräume ) wurden bei der Erstellung von Frau Brost unterstützt. Daher kam es 1999 zu der Namensnennung. Die AWO in Essen […]

Eine neue Küche für das neue Kinderschutzzentrum des Kinderchutzbundes Essen

Das Kinderschutz-Zentrum des Essener Kinderschutzbundes freut sich über eine neue Küche in seinen Räumlichkeiten. Dank einer großzügigen Zuwendung der Anneliese-Brost-Stiftung konnte eine nagelneue Küche gekauft und eingerichtet werden. ,,Endlich haben wir viel Platz und die Möglichkeit unsere Küche vielseitig einzusetzen‘‘, sagt Kathrin Lorch, Leitung des Kinderschutz-Zentrums. Nach über 35 Jahren im Haus der Begegnung am […]

Unser Kinderbeirat unterstützt nach zwei Sitzungen in 2016 9 Projekte

Am 14. November und 17. April tagte unser Kinderbeirat und entschied über die Förderung von 9 Projekten. – Die Stiftung Overdyck in Bochum für ein Projekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Straßenverkehr (1.500 €) – Die Stiftung Glaubens- und Lebenshilfe in Essen, die damit gemeinsam mit Jugendlichen endlich das Biotop in der Engelsburg in Essen-Werden […]

Der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes kann weitere Wünsche erfüllen

Der Arbeiter-Samariter-Bund versteht es als seine Aufgabe, Menschen in einer solchen Situation zu unterstützen und ihr Recht auf Selbstbestimmung und Lebensqualität bis zum Schluss zu gewährleisten. Häufig stellen Krankentransporte in der letzten Lebensphase für die Betroffenen und ihre Angehörigen eine große organisatorische und finanzielle Belastung dar; die Betroffenen sind in den meisten Fällen nur noch […]

Für die Ruhr-Rollers: Ersatzteile und Reparaturen

Die Ruhr-Rollers sind eine große Gruppe von Elektro-Rollstuhl-Fahrern aus dem gesamten Ruhrgebiet, die seit 1995 als eigene Abteilung mit dem Namen „Ruhr-Rollers“ dem Verein „TUSEUM Essen“ angehören. Die Ruhr-Rollers sind eine große Gruppe von Elektro-Rollstuhl-Fahrern aus dem gesamten Ruhrgebiet, die seit 1995 als eigene Abteilung mit dem Namen „Ruhr-Rollers“ dem Verein „TUSEM Essen“ angehören. Trotz […]

Gründung des Stiftungsnetzwerk Ruhr

stiftungsnetzwerk ruhr

Am 22. November war es soweit: Das Stiftungsnetzwerk Ruhr wurde im historischen Festsaal der Essener Philharmonie gegründet. Im historischen Festsaal der Essener Philharmonie haben sich rund 50 Stiftungen aus der Region Ruhr getroffen und beschlossen, ein regionales Stiftungsnetzwerk zu gründen. Das Stiftungsnetzwerk soll als eine zentrale Plattform zum Erfahrungsaustausch dienen und einen Grundstein für bessere […]

Wir im Revier III – Teil 2 des Projektes der Jugendgerichtshilfe des Diakoniewerks Essen

Auch der 2. Teil von „Wir im Revier III“ begleitet und betreut jugendliche und heranwachsende Straftäter während des gesamten Strafverfahrens unter erzieherischen, sozialen und fürsorgerischen Gesichtspunkten. Mit diesem Angebot wird jugendlichen Straftätern im Essener Stadtbezirk III die Möglichkeit gegeben, dort, wo sie leben und Straftaten verübt haben, eine Form von Wiedergutmachung zu leisten. Dabei erbringen […]