Aus dem Kuratorium

Kuratoriumssitzung 2017
Die nächste Sitzung des Kuratoriums findet am 16. November 2017 statt.
Förderanträge werden bis zum 1. November 2017 entgegengenommen.

Beschlüsse des Kuratoriums vom 27. April 2017
Das Kuratorium hat sich in seiner Sitzung ausführlich mit 17 eingegangenen Anträgen beschäftigt, zwei wurden an den Kinderbeirat zu seiner nächsten Sitzung verwiesen, bei 8 Projekten wurde eine Förderung beschlossen.

Die 8 Projekte werden nachfolgend aufgeführt. Die Antragsteller werden in den nächsten Wochen informiert und wir berichten dann jeweils über die einzelnen Projekte auf unserer Homepage.
– Der Sozialdienst katholischer Frauen (SKF) kann ein inklusives Tanztheater aufbauen.
– Die Peter-Ustinov-Grundschule in Essen-Katernberg wird Bestandteil des Konzeptes „Kultur im Pott (KIP)“
– Die Finanzierung einer neuen Dauerausstellung im jüdischen Museum Dorsten ist jetzt -neben anderen Zusagen – gesichert.
– Die Bürgerschaft Kupferdreh kann ihr Bürgerbüro „Rat und Tat“ verstärken
– Der Verein „In safe hands“ von Fußballtorhütern aus allen Ligen will in Bochum Integrationsschulen nach ihren Erfahrungen mit den Torwarterlebnistagen entwickeln.
– Der Förderverein der Realschule Herne-Sodingen kann endlich die CD “Extended sounds“ der Kompositionen von SchülerInnen realisieren.

Und: Wissen sie was die Handshake- (Hilfe-) App ist? Wir berichten berichten darüber im Detail Anfang Juni 2017.