Zusammen wachsen in Essen – LotsInnen-Projekt geht zu Ende

Zusammen wachsen in Essen – LotsInnen-Projekt geht zu Ende

Das Modell wurde im Mai 2015 durch die Ehrenamt Agentur Essen ins Leben gerufen. Alle Infos zu den ersten Schritten finden Sie hier.

Ziel war es, den Flüchtlingsfamilien mit ihrem Lotsen einen Ansprechpartner zur Seite zu stellen, der ihnen hilft, in ihrem neuen Wohnort ein neues Zuhause zu finden, in dem sie sich wohlfühlen.

Als Standort wurde der „Treffpunkt City-Nord“ etabliert, ein leeres Ladenlokal an der Viehofer Straße, das nun als Anlaufstelle für Flüchtlinge und Helfer dient.

Die LotsInnen wurden in Workshop und Informationsveranstaltungen geschult, um den Flüchtlingen bestmöglich helfen zu können. Außerdem fanden zahlreiche tolle Projekte mit den Flüchtlingen statt. Dabei wurde die Ehrenamt Agentur unter anderem vom Syrisch-Deutschen Förderverein, Pro Asyl/Flüchtlingsrat Essen e.V., dem Unperfekthaus und der AWO unterstützt.

Den vollständigen Abschlussbericht finden Sie hier.

Leave a Comment (0) ↓